Lack & Leder & Latex - Sex Lexikon

Lack & Leder & Latex: Alles, was du schon immer darüber wissen wolltest

Letztes Update: 8. August 2020
Inhalt
Lack, Leder & Latex - Sexlexikon
Nichts ist besser als richtig geiles Lack & Leder & Latex beim Sex! Doch was solltest du darüber eigentlich wissen?

Lack, Leder und Latex üben auf viele Menschen eine starke erotische oder sogar sexuelle Anziehungskraft aus. Nicht zuletzt aufgrund dessen gehören sie zu den beliebtesten Fetischmaterialien überhaupt, gefolgt von Nylons und Strapsen.

Die Materialien finden sich sowohl bei Sexspielzeug, als auch Outfits, Dessous und High-Heels.

Einer repräsentativen Umfrage zufolge stehen immerhin über 50 Prozent der Männer auf irgendein besonderes Reizmuster, welches sich von der Norm abhebt. Warum sollte es also nicht die Vorliebe für bestimmte Materialien sein?

Besonders im Bereich des BDSM ist das Tragen entsprechender Kleidung von Bottom (Sub) und Dom weit verbreitet.

Entsprechende Outfits sind aber nicht mehr nur Nischen mit speziellen oder außergewöhnlichen Fetischen vorenthalten. Sowohl bei den Erotik-Awards als auch bei Hollywood-Darstellern stehen entsprechende Kostüme mindestens genauso hoch im Kurs wie im Schlafzimmer zu Hause oder bei Pornostars vor der Webcam.

Aber auch spezielle Fetisch-Partys für Fans werden mittlerweile regelmäßig veranstaltet. Zuletzt beispielsweise das Torture Ship in Friedrichshafen, bei dem sich Gleichgesinnte in sexy Latexoutfits und Leder-Corsagen zeigten.

Der internationale Fetisch-Tag fällt übrigens weltweit auf den dritten Freitag im Januar.

Wetlook & Lack Fetisch

Beim Lack stehen sowohl Schuhe, aber auch Corsagen, Bodies und Unterwäsche hoch im Kurs. Beliebt sind zudem Catsuits aus Lack, aber auch sexy Accessoires. Das Material wird häufig auch dazu verwendet, einer Domina einen entsprechenden Look zu verleihen.

Auch der so genannte Wetlook kann zum Bereich des Lack Fetisch gezählt werden, da dieser einen ähnlichen Glanz auf der Oberfläche erzeugt und das Material hierzu meist etwas günstiger zu haben ist.

Wetlook ist in der Regel ein Stoff, der zudem angenehmer zu tragen ist und lediglich eine Beschichtung erhält, die das Kleidungsstück glänzend aussehen lässt. Der Wetlook kann sowohl auf Dessous, als auch jeglicher Art von Kleidung angewendet werden, ähnlich dem Lack. Besonders Wetlook-Minikleider stehen hoch im Kurs.

Lack ist wiederum eine Art Kunststoff-Folie, die auf Stoff aufgetragen wird.

Wer nach einem speziellen Lack Porn sucht wird häufig Videos in Verbindung mit Lackstiefeln und entspreche Fußfetisch-Videos finden.

Leder Fetisch

Bei Fesselungen kommt häufig Leder zum Beispiel in Form von Halsbändern, Handschellen und Knebeln, aber natürlich auch in Form von Schlaginstrumenten, wie dem Paddle, zum Einsatz.

Außerdem sind Masken, Bondage-Bodys und Brustgeschirre (Harness) häufig aus Leder gefertigt. Ebenfalls sind Utensilien wie Halsbänder oder Peitschen häufig aus entsprechendem Material.

Ob sich sich nun um gegerbtes Leder, beschichtetes Leder oder einfach nur haltbar gemachte Tierhaut handelt ist dabei natürlich völlig nebensächlich.

Es wird häufig auch einfach alles als Leder bezeichnet, was nur so aussieht. Die günstigere Alternative zu echtem Leder bildet Kunstleder.

Latex Fetisch

Beliebt sind zum Beispiel Kleider, Hosen, Shirts, Strümpfe und Handschuhe, aber auch spezielle Krankenschwester-Outfits für Kliniksex oder Schulmädchen-Outfits für Rollenspiele aus Latex. Dieser Fetisch ist häufig eng verwandt mit dem Gummifetischismus.

Bei einem Latex Porno werden für diesen Fetisch häufig Vollgummianzüge und Gasmasken angelegt, so dass der Körper komplett mit dem Material bedeckt ist. Entsprechend wenig verwunderlich ist, dass diese Art des Fetisch auch manchmal dazu führt, dass Betreffende aussehen und wirken wie eine Gummipuppe.

Es gibt jedoch auch extremere Arten von Latex Videos, bei denen der devote Part in einem Vakuumbett bewegungsunfähig und abgesehen von Schläuchen von der Außenwelt abgeschnitten ist.

Du willst mehr erfahren?

Artikel, Interviews und Wissenswertes aus der Presse

Möchtest du dein Sexleben bereichern? Vielleicht sind Lack, Leder, Latex und Wetlook ja auch etwas für dich!

Sieh dir ein paar geile Porno Videos zum Thema an. Lass dir von erfahrenen Pornostars zeigen, wie es geht. Nutze sie zur Inspiration. Oft bieten sie dir eine Menge Anregungen und Ideen.

Diese kannst du dann auch direkt während eines One-Night-Stand nach einem Sex Date oder direkt mit einer Amateurdarstellerin, die einen Escort Service anbieten, nutzen.

Du kannst einfach nicht genug bekommen? Dann schau doch mal bei unserer Top-Auswahl der besten Fetisch Sexgeschichten von Literotica vorbei!

Sammle Erfahrungen durch unsere Lack & Leder & Latex Videos und beeindrucke deine Sex-Partnerin!

Registriere dich jetzt kostenlos und erhalte:

Erzähle auch anderen von diesem Beitrag und empfehle ihn auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

Infos & Videos bei YouTube zum Thema Lack & Leder & Latex

Hat dir unser Eintrag zum Thema Lack & Leder & Latex gefallen?

Mehr Wissen zum Thema Sex wartet auf dich!

Outdoor - Sexlexikon

Outdoor Sex

Outdoor bezeichnet den Sex in der Öffentlichkeit. Dieser kann sowohl in belebten, als auch unbelebten Regionen stattfinden. In belebten Regionen steht der Outdoor-Sex vor allem im Kontext des Exhibitionismus, also dem freiwillig nackten Zeigen vor anderen Menschen.

Bukkake - Sexlexikon

Bukkake

Bukkake ist im Wesentlichen eine Sexpraktik innerhalb des Gangbang oder Gruppensex. Hierbei sp*itzen, im Gegensatz zum Cumshot, mehrere Männer ihr Sperma auf andere Teilnehmer, in der Regel Frauen.

Interracial - Sexlexikon

Interracial

Interracial, zu Deutsch interrassische Pornografie, bezeichnet letztendlich nichts anderes als den Sex zwischen Menschen unterschiedlicher Rassen, also beispielsweise Afroamerikanern, Hispaniern, Asiaten und Europäern.

Lack, Leder & Latex - Sexlexikon

Lack & Leder & Latex

Lack, Leder und Latex üben auf viele Menschen eine starke erotische oder sogar sexuelle Anziehungskraft aus. Nicht zuletzt aufgrund dessen gehören sie zu den beliebtesten Fetischmaterialien überhaupt, gefolgt von Nylons und Strapsen.

You cannot copy content of this page