Nylons & Strapse - Sex Lexikon

Nylons & Strapse: Alles, was du schon immer darüber wissen wolltest

Letztes Update: 8. August 2020
Inhalt
Nylons & Strapse - Sexlexikon
Nichts ist besser als richtig geile Nylons & Strapse beim Sex! Doch was solltest du darüber eigentlich wissen?

Nylons und Strapse gelten nach dem Fetischsex mit Lack und Leder zu den am weitesten verbreiteten sexuellen Vorlieben, wenn es um Outfits und Dessous geht. Man spricht hierbei auch von Nylonerotik bzw. Strapserotik.

Nylons in Form von Strapsen, Strumpfhosen, Strümpfen und String Tanga wirken auf viele Männer sexuell anregend. Dabei spielt es zunächst einmal keine Rolle, ob die Partnerin oder er selbst das Material trägt. Jedoch kann das bloße Anziehen eines Nylon-Strapsstrumpf bereits zur sexuellen Erregung führen. Halterlose Strümpfe, oder auch Straps-Strümpfe genannt, stehen für Eleganz und üben mitunter eine starke sexuelle Anziehungskraft aus.

Nylonstrümpfe, wie man sie von früher kennt, haben mittlerweile nicht mehr viel mit dem gemeinsam, was man heute darunter versteht oder häufig kaufen kann. Diese erhält man in Deutschland häufig nur noch durch darauf spezialisierte Händler. Weiter verbreitet sind sie dagegen in Ländern wie England, Italien und Frankreich.

Um zu erkennen, ob es sich um echte Nylonstrümpfe handelt, kann man testen, ob das Material dehnbar ist. Wenn dem so ist, handelt es sich nicht um einen echtes Nylon. Bei echten Nahtnylons, also Nylons mit Naht, ist der Preis natürlich auch entsprechend höher.

Nylonstrümpfe ohne Naht sind da deutlich günstiger. Diese werden auch Reinforced Heels and Toe genannt. Sie bestehen zudem aus einem zarten Stoff, welcher fein schimmert.

Nylons tragen ist gar nicht so einfach wie man zunächst denken mag, besonders nicht dann, wenn noch spezielle Strumpfhalter, wie Strapse, zum Einsatz kommen sollen. Und diese gehören einfach zusammen. Um einen hohe Tragekomfort zu erreichen, sollten sowohl die Strapse, als auch der Nylonstrumpf von guter Qualität sein. Außerdem sollten die Strapse über mindestens 6 Halter verfügen.

Heiße Strapse und schwarze Strümpfe werden in Verbindung zu beliebten und geilen Dessous. Sie werden außerdem gerne in Verbindung mit High Heels getragen und sind mitunter eng mit dem Fußfetischismus verwandt. Alleine der Anblick einer Frau mit Nylons kann bei Menschen mit einem Nylon Fetisch eine sehr große, sexuelle Anziehungskraft ausstrahlen. Geile Nylonstrümpfe kommen natürlich nicht nur explizit bei Nylon Sex Videos oder in der Nylon- & Strapserotik zum Einsatz. 

Strapse gelten ebenfalls sehr erregend und können in Verbindung mit nahezu jedem nur erdenklichem Outfit getragen werden. Sei es in Verbindung mit Dessous oder auch in Form einer Verkleidung bei einem Rollenspiel.

Du willst mehr erfahren?

Artikel, Interviews und Wissenswertes aus der Presse

Möchtest du dein Sexleben bereichern? Vielleicht sind Nylons & Strapse ja auch etwas für dich!

Sieh dir ein paar geile Porno Videos zum Thema an. Lass dir von erfahrenen Pornostars zeigen, wie es geht. Nutze sie zur Inspiration. Oft bieten sie dir eine Menge Anregungen und Ideen.

Diese kannst du dann auch direkt während eines One-Night-Stand nach einem Sex Date oder direkt mit einer Amateurdarstellerin, die einen Escort Service anbieten, nutzen.

Du kannst einfach nicht genug bekommen? Dann schau doch mal bei unserer Top-Auswahl der besten Fetisch Sexgeschichten von Literotica vorbei!

Sammle Erfahrungen durch unsere Nylons & Strapse Videos und beeindrucke deine Sex-Partnerin!

Registriere dich jetzt kostenlos und erhalte:

Erzähle auch anderen von diesem Beitrag und empfehle ihn auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

Infos & Videos bei YouTube zum Thema Nylons & Strapse

Hat dir unser Eintrag zum Thema Nylons & Strapse gefallen?

Mehr Wissen zum Thema Sex wartet auf dich!

Gruppensex - Sexlexikon

Gruppensex

Gruppensex ist im Gegensatz zum Gangbang zwischen beliebig vielen aktiven und passiven Teilnehmern möglich. Beim Gangbang ist hingegen ein Überschuss an häufig mehr dominanten Männern gegenüber devoten Frauen zu beobachten.

Spanking - Sexlexikon

Spanking

Spanking, also das spielerisch sexuell orientierte Schlagen des Partners ist eine Sex-Praktik. Sie ist häufig, jedoch nicht zwangsläufig, innerhalb einer BDSM Session zu finden. Der devote Part nimmt hierbei die Schläge des Dominanten dankend an oder fügt sie sich beim Selfspanking selbst zu.

Outdoor - Sexlexikon

Outdoor Sex

Outdoor bezeichnet den Sex in der Öffentlichkeit. Dieser kann sowohl in belebten, als auch unbelebten Regionen stattfinden. In belebten Regionen steht der Outdoor-Sex vor allem im Kontext des Exhibitionismus, also dem freiwillig nackten Zeigen vor anderen Menschen.

Fussfetisch - Sexlexikon

Fußfetisch

Fußfetischismus, auch Podophilie genannt, bezeichnet zunächst einmal nur die sexuelle Vorliebe für Füße und ist eine der weiter verbreiteten sexuellen Neigung.

You cannot copy content of this page