Lesbisch - Sex Lexikon

Lesbisch: Alles, was du schon immer darüber wissen wolltest

Letztes Update: 8. August 2020
Inhalt
Lesbisch - Sexlexikon
Nichts ist besser als richtig geiler Lesbischer Sex! Doch was solltest du darüber eigentlich wissen?

Lesbisch werden zunächst einmal homosexuelle Frauen genannt, also Sex zwischen zwei Frauen stattfindet. Lesbische Mädchen wirken auf Männer eine sehr starke sexuelle Anziehungskraft aus.

Im Bereich des Pornos sind damit vor allem Sexszenen zwischen zwei oder mehreren weiblichen Personen gemeint. Eine Pornodarstellerin ist in den seltensten Fällen tatsächlich lesbisch, die eine Frau liebt. Häufig sind diese eher bisexuell orientiert. Das Wort „lesbisch“ dient also lediglich als Erkennungsmerkmal, dass zwei Frauen miteinander Sex haben; auch Lesbensex genannt.

Das heißt, sie lassen sich beim Sex mit einer oder mehreren anderen Frauen filmen, haben jedoch in anderen, oder zum Abschluss der gleichen Szene, auch Sex mit einem oder sogar mehreren Männern. Dies geschieht dann zwangsläufig entweder in einer Konstellation aus einem Mann und zwei Frauen oder beim Gruppensex mit noch mehr Teilnehmern.

Entsprechend den Aussagen der Amateur Pornostars, die befragt wurden, haben nahezu alle positive Erfahrungen beim Sex mit dem gleichen Geschlecht sammeln können. Vorherrschend beschreiben sie, dass Frauen eben wissen, wie zwei Frauen Sex miteinander haben sollten und was ihnen gefällt. Zum Orgasmus kommen Frauen im gemeinsamen Liebesspiel beispielsweise durch Lecken, Penetrieren mithilfe von Dildos und Vibratoren oder durch die Nutzung des wohl beliebtesten Sextoys bei Frauen, dem Magic Wand.

Die weibliche Homosexualität wirkt auf überdurchschnittlich viele Männer sexuell stark anziehend. Ob es sich bei den deutschen Lesben nun um junge Teens im Alter von gerade einmal 18 Jahren handelt oder um reife Frauen ist zunächst einmal belanglos. Beide Varianten haben für den Zuschauer ihre Vorzüge.

Während gerade bei den jüngeren Frauen die fehlende Erfahrung und das damit verbundene, eher schüchterne Auftreten im Mittelpunkt der sexuellen Befriedigung stehen ist dies bei älteren lesbischen Frauen, die ihr Coming Out schon lange hinter sich haben, genau umgekehrt. Durch ihre Erfahrung wissen sie genau, welche Spielarten zwischen zwei Frauen besonders gut funktionieren.

Geile Lesben, die Sex haben, können dies mindestens genauso vielseitig tun, wie es auch der Sex zwischen Mann und Frau zulässt. Möglichkeiten sind zum Beispiel Anale oder Doppelte Penetration mit Sextoys oder auch Facesitting, also der Gesichtsritt.

Zu den beliebtesten Sexstellungen zwischen zwei Frauen zählen unter anderem die orale Befriedigung im Sitzen. Hierbei kniet die Frau vor ihrer Partnerin, welche beispielsweise auf einem Stuhl sitzt. Die Missionar-Stellung ist ebenfalls sehr beliebt. Hier greifen Frauen oft, wie auch bei vielen anderen Sexstellungen, auf einen Strap-On zurück.

Auch die Löffelchen-Position ist bei lesbischen Frauen sehr beliebt. Für die Penetration sorgen hier entweder die Hände oder Sextoys. Es muss aber nicht immer zwangsläufig zur Penetration der Vagina oder des Anus kommen.

Durch die Nähe verspüren in der Regel beide bereits eine starke sexuelle Anziehung zueinander. Das Massieren der Brüste, des Hinterns oder der Beine kann dann bereits sein Übriges dazu beitragen.

Da Männer in lesbischen Pornos nicht selbst Hand anlegen dürfen wird die Lust bei diesen durch den Voyeurismus hervorgerufen und gestillt. Außerdem entsteht bei diesen häufig die Vorstellung eines Dreiers mit den beiden heißen Lesben.

Das Wort lesbisch leitet sich übrigens von der griechischen Insel Lesbos ab.

Du willst mehr erfahren?

Artikel, Interviews und Wissenswertes aus der Presse

Möchtest du dein Sexleben bereichern? Vielleicht ist ein lesbischer Porno ja auch etwas für dich!

Sieh dir ein paar geile Porno Videos zum Thema an. Lass dir von erfahrenen Pornostars zeigen, wie es geht. Nutze sie zur Inspiration. Oft bieten sie dir eine Menge Anregungen und Ideen.

Nichts geht schließlich über geile Lesben Pornos, um zu lernen, worauf Frauen wirklich stehen!

Diese kannst du dann auch direkt während eines One-Night-Stand nach einem Sex Date oder direkt mit einer Amateurdarstellerin, die einen Escort Service anbieten, nutzen.

Du kannst einfach nicht genug bekommen? Dann schau doch mal bei unserer Top-Auswahl der besten lesbischen Sexgeschichten von Literotica vorbei!

Sammle Erfahrungen durch unsere Lesbisch Videos und beeindrucke deine Sex-Partnerin!

Registriere dich jetzt kostenlos und erhalte:

Erzähle auch anderen von diesem Beitrag und empfehle ihn auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

Infos & Videos bei YouTube zum Thema Lesbisch

Hat dir unser Eintrag zum Thema Lesbisch gefallen?

Mehr Wissen zum Thema Sex wartet auf dich!

Fussfetisch - Sexlexikon

Fußfetisch

Fußfetischismus, auch Podophilie genannt, bezeichnet zunächst einmal nur die sexuelle Vorliebe für Füße und ist eine der weiter verbreiteten sexuellen Neigung.

Outdoor - Sexlexikon

Outdoor Sex

Outdoor bezeichnet den Sex in der Öffentlichkeit. Dieser kann sowohl in belebten, als auch unbelebten Regionen stattfinden. In belebten Regionen steht der Outdoor-Sex vor allem im Kontext des Exhibitionismus, also dem freiwillig nackten Zeigen vor anderen Menschen.

Double Penetration - Sexlexikon

Double Penetration

Double Penetration, kurz DP bzw. auf Deutsch Doppelpenetration, bezeichnet den Sex mit zwei Dildos oder Männern gleichzeitig in Vagina und Anus. Die doppelte Penetration wird häufig während eines flotten Dreiers praktiziert und umgangssprachlich auch Sandwich genannt.

Girlfriend Sex - Sexlexikon

Girlfriend Sex

Girlfriend Sex, auch Girlfriendsex genannt und mit GF6 abgekürzt, ist im Gegensatz zur schnellen Nummer eine Besonderheit des Sex. Hierbei ist nicht der Sex mit seiner festen Partnerin gemeint, sondern eine sexuelle Spielart zwischen sich zwei fremden, oder zumindest nicht in einer Beziehung stehenden Personen.

You cannot copy content of this page